Konzeptentwicklung | Konstruktion | Prototypenbau | Serienfertigung

Die Bereitstellung von Komponenten an Montageplätzen ändert sich stetig. Die europa- oder teils weltweite Beschaffung stellt neue Herausforderungen an die Verpackung. Schutz gegen Transportschäden, einfache Ladungssicherung, effiziente Entnahme am Montageplatz und Senkung des Volumens bei Rücktransport sind die Kriterien, die ein Sonderladungsträger erfüllen sollte.

sth-systeme greift auf ein erfahrenes und umfassendes Netzwerk in Deutschland, Spanien, Polen, Ukraine, Bosnien und der Türkei zurück. So ist es beispielsweise möglich, Erstmuster in Deutschland zu fertigen, damit Änderungen schnell und ohne großen Frachtaufwand umgesetzt werden können. Die Serienfertigung kann dann aus Kosten- und Kapazitätsgründen im Ausland erfolgen. Ebenso kann die Endmontage oder die Ergänzung mit Beistellteilen über Partner in Deutschland angeboten werden.

Unsere Leistungen

  • Konzeptentwicklung, Erstellung des Lastenheftes
  • Projektmanagement, Zeitpläne
  • Erstmusterabnahme bei Lieferanten und Kunden
  • Qualitätsmanagement, Checklisten, Überwachung vor Ort

Wir beachten bei der Neuentwicklung folgende Kriterien:

Logistik und Handhabung

  • Stapelbarkeit
  • Volumenreduzierung des Leergutes
  • LKW-Tauglichkeit, einfache Ladungssicherung
  • Effiziente, ergonomische Bestückung und Entnahme
  • Sichere Aufnahmepunkte für Bauteile und Stapler

Konstruktion

  • Bestmöglicher Schutz der Bauteile
  • Einfacher, kostengünstiger Aufbau
  • Vermeidung von Verschleißteilen, wartungsarm
  • Bauteilaufnahmen im Sinne des Poka-Yoke-Prinzips (Fehlervermeidung)
  • Modularer Aufbau

Testen Sie uns !

Wir bieten Logistik Lösungen